Forschungsbibliothek Europäische Aufklärung (FEA)


Nach der Schließung des 1992 gegründeten Forschungszentrums für Europäische Aufklärung (FEA) Potsdam kam die Forschungsbibliothek Europäische Aufklärung 2007 an die Universitätsbibliothek Potsdam. Seitdem wird die Nachlassbibliothek des Romanisten Werner Krauss (1900-1976) und Teilbestände der Institutsbibliothek des Zentralinstituts für Literaturgeschichte an der Akademie der Wissenschaften der DDR (AdW) an der Universitätsbibliothek Potsdam aufbewahrt.

2015 schenkte die Humboldt-Universität zu Berlin der Universitätsbibliothek Potsdam die gesamte Institutsbibliothek des Zentralinstituts für Philosophie der AdW, welche sie zuvor dem FEA als Leihgabe überlassen hatte. Sie wird derzeit in den Bestand der Universitätsbibliothek Potsdam integriert.

Eigenerwerbungen des FEA
Die Eigenerwerbungen des FEA wurden bereits in den Bestand der UB Potsdam übernommen und sind im Online-Katalog/OPAC über den Sammlungsvermerk "Bibliothek des ehemaligen Forschungszentrums für Europäische Aufklärung (FEA)" recherchierbar. Die Forschungsbibliothek Europäische Aufklärung wurde mit der Eröffnung des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums (IKMZ) in Golm im Magazin aufgestellt.

Handbibliotheken
Kleinere Teile des Bestandes befinden sich in Form von Handbibliotheken im Institut für Philosophie (IfPh) und im Institut für Romanistik (IfR) der Universität Potsdam. Die Handbibliotheken sind unterhalb der Haupttitelaufnahme abgekürzt (IfPh bzw. IfR)  ausgewiesen - mit dem Hinweis "weiteres Exemplar" im Katalog der Forschungsbibliothek. Der Katalog kann der bei der Akademie der Wissenschaften Berlin-Brandenburg eingesehen werden.

Der FEA-Bestand kann in der Bereichsbibliothek Golm - IKMZ nach vorheriger Anmeldung genutzt werden.

Zentrale Auskunft:
Universität Potsdam
Universitätsbibliothek
Dr. Andreas Kennecke
Tel.: 0331 977-1289/-2218
E-Mail: kenneckeuni-potsdamde


Universität Potsdam
Institut für Philosophie (IfPh)
Till Hoeppner
E-Mail: till.hoeppneruni-potsdamde


Universität Potsdam
Institut für Romanistik (IfR)
Beatrice Voigt
Tel.: 0331 977-4124