uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Onlineveröffentlichungen


Neben dem Hochladen der digitalen Fassung auf den Publikationsserver fordern die Promotionsordnungen aller Fakultätenund die Habilitationsordnung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultätdie Abgabe von Pflichtexemplaren. In den Ordnungen finden Sie auch weitere, spezifische Erfordernisse der einzelnen Fakultäten.

Bitte beachten Sie:

  • Die digitale Version der Arbeit muss mit den zugleich eingereichten Printexemplaren identisch sein, welche ihrerseits vom Prüfungsausschuss zuvor freigegeben worden sind. Für die digitale Archivierung ist die Übertragung der Dateien sowohl im PDF-Format als auch im Erstellungsformat (MS Word, Office Writer, LaTeX etc.) erforderlich.
  • Nach der Anmeldung Ihrer Arbeit auf dem Publikationsserver fügen wir eine Impressumsseite in das Dokument ein und senden Ihnen anschließend die Druckdatei zurück. Bitte warten Sie daher mit der Anfertigung der Printexemplare, bis wir Ihnen die endgültige Version des PDF-Dokumentes zur Kontrolle zusenden.

Publikationsbasierte (kumulative) Dissertationen und Habilitationsschriften
Bei Veröffentlichung von publikationsbasierten Dissertationen und Habilitationsschriften muss vorab die urheberrechtliche Zulässigkeit der Zweitveröffentlichung auf dem Publikationsservergeklärt werden. Unter Rechtliche Fragen finden Sie dazu weiterführende Informationen. In der SHERPA/RoMEO-Datenbankkönnen Sie die üblichen Lizenzbestimmungen und urheberrechtlichen Rahmenbedingungen der Verlage recherchieren. Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Anzahl der einzureichenden Pflichtexemplare sowie die Einreichfristen

Dissertationen

Juristische Fakultät
7 gebundene Exemplare
innerhalb von 1 Jahr nach der Disputation
§§ 19 ff. Promotionsordnung der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam
[Das Dekanat kann "andere Formen der Veröffentlichung" zulassen.]

Philosophische Fakultät
5 gebundene Exemplare
innerhalb von 2 Jahren nach der Disputation
§§ 14-17 Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam

Humanwissenschaftliche Fakultät
5 gebundene Exemplare
innerhalb von 2 Jahren nach der Disputation
§§ 13-16 Promotionsordnung der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
4 gebundene Exemplare
innerhalb von 2 Jahren nach der Disputation
§§ 12 f. Promotionsordnung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
4 gebundene Exemplare
innerhalb von 12 Wochen nach der Disputation
§ 15 Promotionsordnung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam

Digital Engineering Fakultät

wie Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät: Satzung für die weitere Anwendung der Ordnungen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Habilitationsschriften

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
4 gebundene Exemplare
innerhalb von 12 Wochen nach Probevorlesung
§ 9 Habilitationsordnung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Digital Engineering Fakultät
wie Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät: Satzung für die weitere Anwendung der Ordnungen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Die jeweils gültigen Promotionsordnungen und Habilitationsordnungen  sind in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlicht.