uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Universitätsarchiv


Das Archiv der Universität Potsdam ist 1991 hervorgegangen aus dem Archiv der Brandenburgischen Landeshochschule und dessen Vorgängereinrichtung, dem Archiv der Pädagogischen Hochschule Potsdam.

Das Hochschularchiv wurde im Jahre 1966 eingerichtet und war sowohl Verwaltungs- als auch Endarchiv. Die im Universitätsarchiv vorliegenden Unterlagen reichen bis in das Jahr 1948 zurück, dem Gründungsjahr der ersten Brandenburgischen Landeshochschule.

Kontakt und Öffnungszeiten

Im Universitätsarchiv werden Akten folgender Einrichtungen verwahrt:

Pädagogische Hochschule Potsdam/Brandenburgische Landeshochschule, 1948 bis 1990/91
Arbeiter-und-Bauern-Fakultät, Potsdam, 1949 bis 1964
Institut für Lehrerbildung 'Rosa Luxemburg' Potsdam, 1964 bis 1990/91
Institut für Lehrerbildung 'Clara Zetkin' Cottbus, 1948 bis 1990/91
Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft der DDR, 1949 bis 1990
Universität Potsdam, ab 1991

Hierbei handelt es sich um Personal- und Prüfungsakten von Studierenden sowie Personalunterlagen von Mitarbeitern bzw. Mitarbeiterinnen. Urkunden und Briefe befinden sich bei den Akten.

Außerdem werden im Universitätsarchiv Sachakten zur Universität Potsdam und ihren Vorgängereinrichtungen verwahrt:

Detaillierte Bestandsübersicht Sachakten

Benutzung des Archivs

Aufgaben des Archivs

Hinweise zum Archivieren