uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kunstwissenschaft


Fachreferentin: Michaela Probst M.A.

Campus II - Golm

 

Haus 18, Raum 1.12
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Ihre Bereichsbibliothek
Neues Palais, Haus 11

 

Neuerwerbungen
2016

 

Ihr gewünschtes Medium ist nicht im Katalog vorhanden oder es ist ständig ausgeliehen? Dann teilen Sie uns gern Ihren Anschaffungsvorschlag mit!

 

Fachspezifische Datenbanken
Datenbank-Informationssystem (DBIS)
DBIS bietet im Fachausschnitt Kunstgeschichte den Zugriff auf die Datenbanken Ihres Fachs. 

 

Elektronische Zeitschriften
Elektronische Zeitschriftendatenbank (EZB)
Nachweis der für die Kunstwissenschaft verfügbaren elektronischen Zeitschriften.

 

Virtuelle Fachbibliothek
arthistoricum.net, die Virtuelle Fachbibliothek Kunst, ist ein modular aufgebautes Portal für die kunsthistorische Forschung und Lehre und bietet fachlich wichtige Recherche-, Informations- und Publikationsangebote, die kooperativ erstellt werden. Die Virtuelle Fachbibliothek Kunst umfasst Text- und Bildquellen sowie wissenschaftlich relevante Informationen zeit- und medienübergreifend vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

 

Sondersammelgebiete (SSG)
Die Universitätsbibliothek Heidelberg betreut im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziell geförderten Programms zur überregionalen Literaturversorgung in der Bundesrepublik Deutschland seit 1949 das Sondersammelgebiet Allgemeine Kunstwissenschaft, Mittlere und Neuere Kunstgeschichte bis 1945.

Der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden wurde 1993 das Sondersammelgebiet Zeitgenössische Kunst ab 1945 (einschließlich Fotografie, Industriedesign und Gebrauchsgrafik) übertragen.

Recherchieren Sie die SSG-Aufsatzliteratur über die Online Contents, selbstständige Literatur und Aufsätze über den Virtuellen Katalog Kunstgeschichte.