uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Affiliation


Empfehlungen für die korrekte Angabe der institutionellen Zugehörigkeit (Affiliation) und Autorenschaft

Die Universität Potsdam ist bestrebt, die Sichtbarkeit der Forschungsstärke ihrer Wissenschaftler/innen zu erhöhen. Insbesondere deren Publikationen werden von Kooperationspartnern und Fördermittelgebern, aber auch im Zusammenhang mit internationalen Rankings, häufig abgefragt und ausgewertet. Publikationen in anerkannten Zeitschriften und Reihen erhöhen die Sichtbarkeit der beteiligten Wissenschaftler/innen sowie die der Universität und des Wissenschaftsstandorts Potsdam.

Zwei Faktoren sind entscheidend für eine größere Sichtbarkeit: Einerseits muss eine korrekte Verknüpfung der einzelnen Publikationen mit den Autoren/innen und der Universität schon bei der Veröffentlichung sichergestellt werden. Andererseits muss die Bündelung aller zugehörigen Publikationen der jeweiligen Autoren/innen und der Universität Potsdam in vollem Umfang erfolgen.

Um sowohl die Forschungsstärke der Universität Potsdam als auch die Forschungsergebnisse selbst umfassend und korrekt darzustellen, bitten wir alle Publizierenden, unten stehende Empfehlungen für die Angabe der institutionellen Zugehörigkeit (Affiliation) und Autorenschaft zu verwenden. Diese Empfehlungen können insbesondere an Kooperationspartner, mit denen gemeinsame Publikationen eingereicht werden, verschickt werden.


Universitätsname
Bitte geben Sie den Universitätsnamen so an:
Universität Potsdam (deutsch)
University of Potsdam (englisch)

Angabe weiterer Zugehörigkeiten
Zur klaren und präzisen Einordnung Ihrer Publikationen sollten Sie neben dem Universitätsnamen auch weitere institutionelle Zugehörigkeiten (Fakultät bzw. Fachbereich, Department oder Institut) aufführen.

Bei der  Affiliation sollte zuerst die weiteste und zuletzt die engste institutionelle Bindung (d.h. Universität und Institut) genannt werden:

Beispiel (deutsch):
Universität Potsdam, Institut für Physik und Astronomie,
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Deutschland

Beispiel (englisch):
University of Potsdam, Institute of Physics and Astronomy,
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Germany

Abkürzungen
Ist die Zeichenanzahl im Eingabeformular begrenzt, sollte eine standardisierte Abkürzung für die Affiliation verwendet werden. Der Universitätsname sollte sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch mit Univ Potsdam angegeben werden. Die Abkürzung der weiteren institutionellen Zugehörigkeit sollte sich nach der etablierten Routine des jeweiligen Fachbereichs richten.

Beispiel (englisch):
Univ Potsdam, Inst Phys & Astron, 14476 Potsdam, Germany

Multiple institutionelle Zugehörigkeiten/gemeinsame Berufungen
Zur Angabe von mehreren institutionellen Zugehörigkeiten, insbesondere im Fall von gemeinsamen Berufungen, geben Sie bitte die Universität Potsdam an entsprechender Stelle an:

Beispiel – Gemeinsame Berufungen:
Eigener Name1,2

1German Institute of Human Nutrition Potsdam Rehbrücke, Department of Molecular Toxicology, Arthur-Scheunert-Allee 114-116, 14558 Nuthetal, Germany

2University of Potsdam, Institute of Nutritional Science, Department of Physiology and Pathophysiology, Arthur-Scheunert-Allee 114-116, 14558 Nuthetal, Germany

Eindeutige Autorennamen
Die Universität Potsdam empfiehlt eine standardisierte Verwendung des eigenen Namens in wissenschaftlichen Publikationen. Dies gilt vor allem bei Namen mit Präfixen, Konjunktionen, mehreren Vornamen oder Doppelnamen.

Die Vergabe von eindeutigen Identifikatoren für Autoren/innen gewinnt derzeit stark an Bedeutung. Insbesondere die Verwendung der Open Researcher and Contributor ID (ORCID) und der ResearcherID wird ausdrücklich empfohlen. Die Einrichtung ist kostenfrei und erfordert einen geringen zeitlichen Aufwand. Die Entscheidung für die Einrichtung einer ID in verschiedenen Systemen sollte sich an den jeweiligen Gepflogenheiten des Fachbereichs orientieren.


Die Universitätsbibliothek bietet Ihnen zu den Themen Affiliation und Autoren-Identifikatoren gerne weitere Informationen und Hilfestellungen an. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Dezernentin der Medienbearbeitung, Frau Linda Thomas.