uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Neuerscheinung im Universitätsverlag: Studium nach Bologna: Befunde und Positionen

Wilfried Schubarth, Sylvi Mauermeister, Andreas Seidel (Hrsg.)

Ziel des vorliegenden dritten Bandes der Potsdamer Beiträge zur Hochschulforschung ist es, ausgewählte Aspekte der Hochschuldebatte um Studium und Lehre zu beleuchten und mit empirischen Befunden zu vertiefen. Im ­Fokus stehen solche aktuellen Debatten wie die Gestaltung des Studieneingangs, die Erhöhung der Beschäftigungsbefähigung, die Qualität der Praktika sowie Probleme der Lehrerbildung. Dabei wird die Hochschuldebatte in Deutschland durch einschlägige Beiträge aus anderen, west- und osteuropäischen Ländern erweitert.

Die Reihe versteht sich als Forum verschiedener Akteure aus der Hochschulforschung, die die Diskussion zur Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium mit ihren Impulsen aus Analysen und empirischen Ergebnissen bereichern sollen. Der Band richtet sich an alle, die sich für die Entwicklung an Hochschulen interessieren.

________________________________________________________________________________

Studium nach Bologna : Befunde und Positionen / Wilfried Schubarth, Sylvi Mauermeister, Andreas Seidel (Hrsg.). – Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2017. – 302 S. : Diagramme, Tabellen
(Potsdamer Beiträge zur Hochschulforschung ; 3)
ISSN (print) 2192-1075
ISSN (online) 2192-1083
ISBN 978-3-86956-399-2

Printausgabe bestellen (Preis: 12,00 €)     
Kostenloses E-Book auf dem Publikationsserver

Veröffentlicht

19. Sep 2017