uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Garderoben und Schließfächer


Garderobenschränke

Mäntel, Mappen, Taschen und Schirme dürfen nicht in die Bibliotheksräume mitgenommen werden.
Wir stellen Ihnen während der Öffnungszeiten Garderobenschränke zur Verfügung.
Bitte bringen Sie ein eigenes Vorhängeschloss (Bügeldurchmesser mind. 5mm bis max. 6mm) mit.
Wir bitten darum, die Garderobenschränke zur Schließzeit zu räumen.
Unberechtigt genutzte Fächer werden zwangsgeräumt.

In jeder Bibliothek stehen Körbe zum Transport Ihrer Utensilien zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis:
Bitte nehmen Sie Ihre Wertsachen mit in die Bibliothek und lassen Sie diese nicht unbeaufsichtigt.
Die Universität kann keine Haftung für den Verlust mitgebrachter Gegenstände übernehmen.

Schließfach- und Fundsachenordnung der Universitätsbibliothek Potsdam 

Bücherwagen

An den Standorten Babelsberg und Neues Palais stehen Ihnen verschließbare Bücherwagen zur Aufbewahrung von Arbeitsmaterial zur Verfügung. Diese Wagen werden zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten auf Antrag an nur eine Person für einen Zeitraum bis zu acht Wochen vergeben. Bei Interesse melden Sie sich bitte am Informationsplatz.
Formular Beantragung Bücherwagen


Lesesaalschließfächer

In der Bereichsbibliothek Golm können Studierende der Universität Potsdam ein Lesesaalschließfach nutzen, um Arbeitsmaterialien aufzubewahren. Die Nutzungsdauer beträgt vier Wochen und kann verlängert werden, wenn freie Fächer verfügbar sind.

Bei Interesse melden Sie sich bitte am Informationsplatz der Bereichsbibliothek Golm. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

Die UB Potsdam übernimmt keine Haftung bei Verlust bzw. Beschädigung von Gegenständen jeglicher Art.
Ordnung zur Vergabe von Carrels (Einzelarbeitskabinen), verschließbaren Bücherwagen und Lesesaalschließfächern